Jugendschauspielschule für Hessen

Friedrichstr.7, 65185 Wiesbaden

Tel: 06198-575381

ÜBER UNS

Das Spielen auf der Theaterbühne und vor der Kamera bilden die beiden  Scaramouche- Schwerpunkte. Wichtige Elemente des regelmäßigen Unterrichts und der Workshops für Kinder und Jugendliche sind Improvisation, Köperbewusstsein, Sprechunterricht, Stimmbildung und Gesang, sowie der Umgang mit Texten. Dabei steht das Ziel im Vordergrund, die Jugendlichen in ihrer altersspezifischen Persönlichkeit zu festigen und ihre Wahrnehmung für äußeres und inneres Erleben zu schärfen. Konzentrationsfähigkeiten, Kreativität, Teamgeist und die Fähigkeit vor Publikum zu sprechen werden spielerisch vermittelt, um in erster Linie das Selbstbewusstsein der Kinder und Jugendlichen zufördern.

 

Die Scaramouche Academy hat sich seit ihrer Gründung durch regelmäßige Auftritte ihrer Schüler  bei öffentlichen Kulturveranstaltungen in Wiesbaden  engagiert, wie zum Beispiel auf dem Wilhemstraßenfest, Taunuststraßenfest, Fest des Kinderwelttages, Lesefest in der Fasanerie, Apfelfest in der Orangerie, auf der Haffa in den Rhein-Main Hallen sowie durch Theateraufführungen im Georg-Buch Haus.

 

Außerdem zeichnet sich die Scaramouche Academy durch eine Vielzahl von Kinder- und Jugendfilmprojekten aus, die zum Einen in eigener Regie realisiert werden, zum Anderen in Kooperation mit den Studenten der Rhein Main Hochschule Wiesbaden , mit der Gutenberg Universität und der FH in Mainz sowie in Kooperation mit verschiedenen Filmproduktionen in Wiesbaden und im Rhein Main Gebiet ( z.B. „Ifage“, unter den Eichen, „Beliebte Zeiten“, „Motion Area“ etc.) durchgeführt werden.

 

Zudem ermöglicht die Kinder und Jugendschauspielschule ihren Schülern,  Persönlichkeit fördernde Erfahrungen an professionellen Film-Sets  zu sammeln, indem diese kleine und große Rollen in Fernsehfilmen (ZDF, KIKA, Sat 1) oder auch in Kinofilmen ( z.B. Haus der Krokodile) spielen und vermittelt ihnen somit auch interessante Einblicke in die Berufswelt der Filmbranche.

 

Einer der Höhepunkte für die Scaramouche Academy war die Preisverleihung des Jugendpreises 2013, Wettbewerb in den Regionen der Europäischen Union. Die internationale Jury verlieh der Jugendschauspielschule für ihre Arbeit einen 2. Preis.

 

Unser Einzugsbereich erstreckt sich über das ganze Rhein-Main Gebiet und unsere Schüler kommen u.a. aus Mainz, Frankfurt und Darmstadt.

 

UNSERE DOZENTEN/INNEN

Die Dozenten der Schauspielschule kommen aus Hessen und sind ausgebildete Schauspieler und Schauspiellehrer, Musicaldarsteller, Gesangs- und Theaterpädagogen, Drehbuch Autoren, Filmemacher und Regisseure, die auf der Bühne und beim Film vor und hinter der Kamera aktiv sind.

 

Anne Liebisch

Schauspielerin, Musicaldarstellerin, Regisseurin, Autorin

 

Anne Liebisch absolvierte 2012 ihre Ausbildung an der Musical Arts Academy of the performing Arts in Mainz.

Noch während ihrer Ausbildung wurde sie für das Stück "Jack the Ripper" engagiert, mit dem sie 3 Jahre lang durch Deutschland tourte. Seither ist sie als freischaffende Schauspielerin und Musicaldarstellerin in zahlreichen Produktionen zu sehen. Seit 2016 ist sie zudem als Regieassistentin beschäftigt. Neben ihrer Arbeit auf und hinter der Bühne gibt sie Schauspielunterricht für Kinder und Erwachsene und leitet verschiedene Musical- und Schauspielworkshops, für die sie auch eigene Stücke schreibt.

Schauspielerin, Sängerin, Regisseurin, Autorin

 

Martina Göhring war an verschiedenen namhaften Theaterhäusern engagiert, gastiert regelmäßig an den Mainzer Kammerspielen und ist bekannt durch das Musikkabarett "Die Melodisteln".

 

Durch ihren mehrjährigen Lehrauftrag an der Universität Mainz für Studierende der Theaterwissenschaft hat Martina Göhring reichhaltige pädagogische Erfahrungen gesammelt.

Martina Göhring

Schauspielerin, Sängerin, Regisseurin, Autorin

 

Martina Göhring war an verschiedenen namhaften Theaterhäusern engagiert, gastiert regelmäßig an den Mainzer Kammerspielen und ist bekannt durch das Musikkabarett "Die Melodisteln".

 

Durch ihren mehrjährigen Lehrauftrag an der Universität Mainz für Studierende der Theaterwissenschaft hat Martina Göhring reichhaltige pädagogische Erfahrungen gesammelt.

Rainer Maass

Studium der Elementaren Musikpädagogik in Mainz.


Seit 2003 Mitglied und Darsteller des Jugend-Club-Theater am Wiesbadener Staatstheater, sowie Darsteller im  „Großen Haus“, wo er in "La Cage aux Folles" (Ensemble) und "My Fair Lady" (Freddy Eynsford-Hill) zu sehen war und aktuell Gremio / Lucentio in "Kiss me, Kate" (Gremio / Lucentio) spielt. Weitere Rollen: Lord Evelyn Oakleigh in "Anything Goes", Alan in "Baby", Bela Zangler in "Crazy for you" und ab 2010 Danny Zuko in "Grease". Stephen in "Copacabana" (Freilichtbühne Meppen) sowie die Titelrolle in "Jekyll & Hyde" im Apollo-Theater Siegen,.

Schwerpunkt: Musik und Gesang im Bereich Klassik, Pop und Musical

Rolf Bidinger

Schauspieler, Regisseur, Sprecher

 

Ausbildung an der Schauspielschule Mainz. Arbeitet als freier Schauspieler und Regisseur.

Engagements u.a. Staatstheater Darmstadt, Köln, Mainz, Junges Theater Bonn, Stuttgart. Burgfestspiele Mayen, Tourneetheater. Tourt mit eigenen Kabarettprogrammen.

 

Schwerpunkt: Improvisation, Bühnenspiel, Regie

Dr. Daniela Gehrmann

 

Jahrgang '75

Ausbildung : Studium der Film-, Theater- und Literaturwissenschaften an der Johannes-Gutenberg-Universität in Mainz. 2005 Promotion im Fach Filmwissenschaft. Ausgebildete Studiosprecherin, Betätigung als Regisseurin, Drehbuchautorin und Sprecherin an mehreren Kurzfilm- und Hörspielprojekten, freie Journalistin für das Magazin Film-Dienst, 2006-2007 Lehrbeauftragte am Seminar für Mediendramaturgie(Universität Mainz).

 

Schwerpunkte: Live-Hörspiel, Synchronisation, "Starkult", Körpersprache, Stimme, Ausstrahlung, Ausdruck

Jan Käfer

 

Jahrgang 77

Bühnen- und Filmschauspieler

 

Ausbildung: Hochschule für Schauspielkunst Ernst Busch.

Mitglied des Ensembles am Staatstheater Wiesbaden und Schauspieler für den dortigen Jugendclub, aktiv bei zahlreichen Hörspielen und Lesungen.

 

Schwerpunkt: Improvisation, Rollen- und Szenenarbeit

Bedrich Hanys

 

Leiter, Regisseur, Autor und Darsteller des Black & Light Theaters "Die Velvets" in Wiesbaden

 

Als Pantomime ausgebildet auf zahlreichen Tourneen im In- und Ausland. Als Dozent unterrichtet er an diversen privaten und staatlichen Schulen

 

Schwerpunkt: Pantomime, Choreographie

Anette Bourmer

 

Schauspielerin, Theaterpädagogin

 

Dozentin und Vorsitzende der Schauspielschule Mainz. Engagements und zu Gast u.a. Bühne Mainz, Staatstheater Darmstadt, Fritz-Remond-Theater Frankfurt, Staatstheater Darmstadt

 

Schwerpunkt: Improvisation und Bühnenspiel, alle Altersgruppen

 

Christoph Kutschera

 

Kameramann

 

35 Jahre beim ZDF. Erfahren in den Bereichen Dokumentation, Reportagen, aktueller Dreh und Studio. Derzeit aktiv mit Videodreh und -schnitt.

 

Schwerpunkt: Kamera und Schnitt

Simone Wagner

 

Absolvierte 1996 ihre Schauspielausbildung und ist seit nun seit 14 Jahren als Schauspielerin tätig. Seit vielen Jahren steht die Aschaffenburgerin auf Deutschlands Bühnen, wirkt in diversen Filmproduktionen mit und gibt ihr Wissen an junge Talente in der Wiesbadener Jugend-Schauspielschule und in verschiedenen Workshops als Coach und Dozentin weiter. Simone hat 2011 ihr Debüt als Drehbuchautorin gegeben und dieser Stoff wird gerade mit der 1,52 cm großen Schauspielerin verfilmt.

Schwerpunkt: Schauspiel, Regie und Camera-Acting

Jennifer Hempel

 

Absolvierte 2004 ihre Ausbildung als Bühnendarstellerin an der Stage & Musical School in Frankfurt am Main. Seitdem spielt sie als Schauspielerin bei unterschiedlichen  Produktionen im Bereich Bühne und Film mit,  u.a.beim TeAtrum VII und HFG Offenbach

Schwerpunkt: Schauspiel und Musical

 

Tim Grothe

2011 absolvierte Tim Grothe eine Ausbildung zum staatlich geprüften Schauspieler. Seither ist er neben vielen freien Inszenierungen in und um Frankfurt am Main im Papageno-Musiktheater fest engagiert und außerdem immer wieder als Synchronsprecher aktiv.

Seine frisch erworbenen Kenntnisse über die professionelle Schauspielerei teilt Tim Grothe besonders gerne mit interessierten Kindern und Jugendlichen

Neben dem Bühnenspiel ist die Filmbranche eine weitere große Leidenschaft von Tim Grothe: ob vor oder hinter der Kamera oder beim Schnitt.

 

Schwerpunkt: Bühnenspiel, Camera-Acting, Kameraführung, Kameratechnik

NINA HETZEL

 

Nina Hetzel verbrachte ihre Kindheit und Jugend im fränkischen Hof an der Saale. Ihren ersten Musikunterricht erhielt sie an der Musikschule der Hofer Symphoniker. Im Sommer 2010 schloss sie ihr Studium der Elementaren Musikpädagogik mit Schwerpunkt Gesang an der Hochschule für Musik/ Würzburg ab. Seit Februar 2011 ist Sie freiberuflich als Lehrerin für Elementare Musikpädagogik, Gesang, Stimmbildung und Leiterin diverser Jugendchöre tätig. Außerdem ist sie Sängerin des Duos „Ninas Rosenzweig“ welches sich v.a. dem Chanson und alten deutschen Schlager der 20er und 30er Jahre widmet.

Schwerpunkt: Gesang, Stimmbildung, Musical

VANOUCH BALIAN

Jahrgang 82, Student an der Fachhochschule Mainz im Studiengang "Zeitbasierte Medien", freier Kameramann

Schwerpunkte: Regie, Kamera, Drehbuch, Schnitt

Ausbildung: Filmwissenschaften und Kunstgeschichte Universität Mainz,

Kommunikationsdesign, u.a. Regiepraktikum beim "Tatort" (SWR)

Steffen Boettrich

 

Freiberuflicher Kameramann

 

11 Jahre beim ZDF.

Spezialgebiete: Dokumentationen, Fernsehspiele und Werbespots. Dozent am der FH Wiesbaden für Mediengestaltung

 

Schwerpunkt: Camera-Acting

Silvia Willecke

 

Jahrgang 79

Diplom Jazzsängerin und Diplom Gesangslehrerin für Jazz und jazzverwandte Musik. Ausbildung: Johannes Gutenberg Universität /Mainz. Derzeit freiberufliche Diplomsängerin, Komponistin und Texterin sowie Gesangslehrerin an der Musik-und Kunstschule Rheingau e.V. Silvia Ullrich leitet Musicalworkshops u.a. für das Staatstheater Wiesbaden.

 

Schwerpunkt: Musical, Gesang, Band und Micro

 

Sebastian Linke, Jahrgang 74

 

Freier Filmschaffender

 

Ausbildung: Abschluss mit Diplom in der Filmklasse der Akademie für Bildende Künste Mainz; Meisterschüler unter Prof. Dr. Harald Schleicher; Besuch der ZDF-Sommerakademie unter Andreas Dresen und Axel Prahl zum Thema „Schauspielführung“

 

Erfahrung in Stoffentwicklung, Produktion, Kameraarbeit, Regie, Schnitt, Effekt- und Sounddesign bei über 30 Filmen, darunter mehr als 20 Beteiligungen an Filmfestivals im In- und Ausland. Seit mehreren Jahren verantwortlicher Leiter des Filmprojektes der Helene-Lange Schule in Wiesbaden.

 

Schwerpunkt: Kamera-Acting

IMPRESSUM    AGB   DATENSCHUTZ     KONTAKT

Copyright © 2008- SCARAMOUCHE ACADEMY